Reiturlaub

Ein Traum für

PFERD UND REITER

Grenzenloses Reiten durch traumhaftes Gelände in mitten der Rocky Mountains auf einem Hochplateau. Bei unseren geführten Ausritten bestimmen Sie das Tempo und die Pausen selbst. Ein besonderes Highlight für Reiter und Pferd ist u.a. das 2000 Hektar große Naturschutzgebiet.

Ihr Pferd füttern, ausgiebig frühstücken, satteln und mit eigenem Pferd raus ins Gelände, so beginnt Ihr Urlaubstag! Auf Ihre Pferde warten Run-In Sheds mit Paddocks in unterschiedlicher Größe, Reitplatz, Roundpen, sowie ein 5 Hektar großer Extrem / Mountain Trail und ein 2000 Hektar großes Ausreitgelände.

Wunderschöne Touren erwarten Sie, z. B. reiten Sie mitten durch eine 100 Hektar große Rinderfreilandaufzucht in dem ein breiter Weg zum Galoppieren einlädt. Nach einem 2 stündigen Ritt durch die freie Wildnis warten Ihre Gastgeber mit einem leckeren Picknick auf Sie.

Weitere Ritte führen ins nahegelegene Naturschutzgebiet. Neben dem unterschiedlichen Pflanzenwuchs begegnen Sie immer wieder wilden Rehen, Hirschen, Elchen und vielem mehr.

Je nach Trainingsstand Ihres Pferdes können wir die Touren verkürzen oder verlängern. Auf sämtlichen Wegen kann übrigens auch Barhuf geritten werden. Unterbringung für bis zu 10 Gastpferden möglich.

urlaubpferd1
Zum Thema Extreme / Mountain Trail:

Warum so etwas? Gräben, Brücken, Baumstämme, Felsen, etc. das alles könnte Reiter und Pferd in der „freien Wildnis“ begegnen. Um diese Hindernisse jedoch für alle erlebbar zu machen, entstand die Idee der Extreme Trails, in den USA auch Mountain Trails genannt, bei denen man ein Gelände mit vielen Hindernissen (ausschließlich aus natürlichen Materialien) gestaltet.

Das Ziel eines Extreme Trails ist es nicht, irgendwie über die Hindernisse zu kommen. Das Pferd soll bei freier Kopfhaltung die Hindernisse sicher, im gleichmäßig langsamen Tempo, mittig überwinden. Der Reiter bzw. Führer soll jederzeit in der Lage sein, sein Pferd zu dirigieren (anhalten, vorwärts, rückwärts, seitwärts). Die Arbeit im Extreme Trail ist eine tolle Abwechslung und macht vielen Pferden sichtbar Spaß. Es ist zudem eine wunderbare Form das Vertrauen zwischen Reiter und Pferd zu stärken.